Livia Naef

Livia Naef

Mit ihrem gleichnamigen Label steht die Luzernerin Livia Naef für Kleidungsstücke, die feminin und zugleich minimalistisch sind. Alle Kreationen gibt es nur in kleiner Stückzahl, denn ein bewusster Umgang mit Ressourcen ist der Designerin wichtig. 

Zeitloses Design, hochwertige Materialien und limitierte Stückzahlen: Dies sind, wenn es nach der Luzernerin Livia Naef geht, die Zutaten für nachhaltige Mode. Und genau dieser hat sie sich seit der Lancierung ihres Labels im Sommer 2020 verschrieben. In ihrem Atelier entwirft sie minimalistische Mode, die sowohl sportlich als auch elegant getragen werden kann. Details wie ein Gürtel lassen beispielsweise bei einem Kleid verschiedene Kombinationsmöglichkeiten zu. 

Bei den verarbeiteten Stoffen achtet Livia Naef, die 2018 ihre Ausbildung zur Modedesignerin an der Schweizerischen Textilfachschule abgeschlossen hat, darauf, dass sie umweltschonend produziert wurden und langlebig sind. So verwendet sie beispielsweise zertifizierte Leinenstoffe oder Tencel. Die Prototypen entwickelt die Designerin in ihrem Atelier in Luzern. Produziert werden die Kreationen anschliessend von Hand in Rothenthurm im Kanton Schwyz bei der Schuler Manufaktur, einem Unternehmen, das auf eine lange Tradition zurückblicken kann.  

Website: https://livianaef.ch