Über Laufmeter

Lassen Sie sich für Mode von hier begeistern!
Seit 2013 bringt Laufmeter einheimisches Modeschaffen raus aus den Ateliers an die Öffentlichkeit. Was mit der jährlich stattfindenden Modeschau uf dr Gass in Bern angefangen hat, findet seit 2020 endlich auch den Weg direkt zu den Menschen nach Hause:

Der Laufmeter-Onlineshop bietet eine sorgfältig kuratierte Auswahl an Basics, Kleidern und Accessoires von Schweizer Labels aus verschiedenen Regionen. Bei uns erfahren Sie, wer die Kleider und Accessoires entworfen hat und wo sie produziert wurden.

Hochwertige Kleidung länger tragen, regional und fair kaufen: Slow Fashion ist die Gegenbewegung zu Fast Fashion. Sie steht für einen bewussten Umgang mit Ressourcen, auch im Kleiderschrank. Denn nicht nur bei der Ernährung, auch bei der Mode achten Käuferinnen und Konsumenten zunehmend auf Nachhaltigkeit, Produktionsbedingungen und Herkunft. Das Pionierprojekt Laufmeter schafft mit Unterstützung des Migros-Pionierfonds einen festen Platz für Schweizer Mode in der öffentlichen Wahrnehmung. Dafür werden die Modeschauen uf dr Gass, wie sie in Bern seit Jahren erfolgreich stattfinden, auf andere Schweizer Städte ausgeweitet. Zusätzlich erhält das Publikum über Mode-Salons und den Laufmeter-Onlineshop den direkten Zugang zu lokaler Mode.

Laufmeter zeigt, wie viel Freude regionale und nachhaltige Mode machen kann. Daneben gibt das Projekt allen Interessierten die Möglichkeit, durch ihre Kaufentscheide ein Zeichen gegen die Wegwerfmentalität zu setzen. 

Auf dem Laufmeter-Youtube-Kanal finden Sie Videos zu den Modeschauen uf dr Gass von 2013 bis 2019.

Das Laufmeter-Team:
Michaela von Siebenthal (Projektleitung), Aline Jordi, Ilaria Longo und Thomas Erb
Kontakt: shop@laufmeter.ch