Seidencarré «Le Dafi» in Luminous Red

CHF 260.00

Altes Handwerk, moderne Gestaltung und Topqualität bis ins letzte Detail: Die erste gemeinsame Kollektion «Le Dafi» von Le Foulard und dem Typografiekünstler Dafi Kühne begeistert. Entworfen und hergestellt im Kanton Glarus. Limitierte Stückzahl.

Vorrätig

Artikelnummer: 042335LDLR Kategorien: , Schlagwörter: , Label: Le Foulard

Beschreibung

Für ihre neue Kollektion «Le Dafi» kooperiert Sarah Maret, die Designerin hinter dem 2018 lancierten Label Le Foulard, mit dem Glarner Typografie-Künstler Dafi Kühne. Der international ausgezeichnete Plakatgestalter und Buchdrucker aus Näfels verbindet wie kein Zweiter jahrhundertealtes Kunsthandwerk mit moderner Gestaltung. Die gemeinsame Arbeit ist geprägt von der Leidenschaft für Handwerk und Qualität auf höchstem Niveau. Die Motive werden in Mitlödi GL in der letzten Schweizer Seidendruckerei von Hand auf edle italienische Seide gedruckt. Das Siebdruckverfahren garantiert – im Gegensatz zum gängigen Digitaldruck – eine deutliche Musterzeichnung auf Vorder- und Rückseite. Die Ränder der bedruckten Foulards werden in Appenzell handrolliert. Der aufwändige Herstellungsprozess macht so jedes Stück zum Unikat. Die Seidencarrés der Kollektion «Le Dafi» sind auch in den Farbvarianten «Illuminating Yellow» und «Midnight Blue» erhältlich.

le foulard dafi kuehne kollektion ledafi laufmeter
Dafi Kühne in seinem Atelier in Näfels GL (Bild: Peter Hauser)

Und selbst bei der Verpackung ist kein Aufwand zu gross: Auch das Muster der Schachtel stammt aus der Feder von Dafi Kühne. Das Motiv wurde im Linolschnitt geschnitzt und für jede Box einzeln aus einer zwei Tonnen schweren Druckpresse gedruckt. Anschliessend werden die einzelnen Boxen mit dem Buchdruck kaschiert. Jedes Seidenfoulard wird zusammen mit einer der 120 limitierten Boxen geliefert.

Sarah Maret ist gebürtige Baslerin. Heute lebt und arbeitet sie in Berlin. Für die Herstellung ihrer Kollektionen legt die Designerin grossen Wert auf faire Produktion und lokales Handwerk. Die Seide stammt von der Società Serica Trudel aus Italien. In Kanton Glarus werden die Foulards im Siebdruckverfahren von Hand mit Oeko-Tex zertifizierter Farbe bedruckt – eine Herstellungsart, die sehr viele Arbeitsschritte erfordert. In Appenzell Innerrhoden werden die Säume anschliessend handrolliert. Dieses aufwändige Handwerk beherrschen heute nur noch wenige.  

Material
100 % Seiden-Twill (Herkunft: Italien)

Pflegeanleitung
Im Schonwaschgang bei 30 Grad mit einem Seidenwaschmittel und in einem Wäschesäckchen waschen. Zum Trocknen, auf der Rückseite flach auslegen.

Grösse
90 x 90 cm