Gürteltasche «Hip Bag» aus pflanzlich gegerbtem Leder

CHF 435.00

Diese Gürteltasche des Zürcher Labels Fin Projects ist aus 100% Schweizer Bio-Rindsleder, das pflanzlich gegerbt ist. Die Fäden der Nähte sind aus recyceltem PET, die Nieten sind blei- und nickelfrei. Gegerbt und genäht in der Toskana, designt in Zürich.

Vorrätig

Artikelnummer: 041828HIP Kategorien: , Label: Fin Projects

Beschreibung

Ein praktisches, leichtes Accessoire für unterwegs: Das ist die «Hip Bag» des Zürcher Label Fin Projects, die in Zusammenarbeit mit dem Reisemagazin «Transhelvetica» entstanden ist. Die schlichte Gürteltasche mit drei Fächern lässt sich um die Hüfte, aber auch bequem über der Schulter tragen. Ein weiteres praktisches Detail: Das integrierte Etui kann man im vorderen oder im hinteren Fach verstauen und es sogar als separates Portemonnaie nutzen.

Fin Projects arbeitet ausschliesslich mit Leder von Rindern aus Schweizer Mutterkuh-Betrieben, die Bio Suisse zertifiziert sind. Für die pflanzliche Gerbung ohne jegliche Schadstoffe in einem spezialisierten Betrieb in der Toskana, gelangt das Material via Schienen und Lastwagen nach Italien. In einem weiteren Traditionsunternehmen wird das Leder anschliessend in Florenz von Hand zu dieser Gürteltasche verarbeitet. Die verwendeten Fäden für die Nähte sind aus recyceltem PET, Druckknöpfe und Nieten sind blei- und nickelfrei, sie werden in Italien gefertigt.

Die Verpackungen der Lederprodukte, die von Fin Projects in Zürich entworfen werden, –schützende Stofftaschen aus Bio-Baumwolle – werden ebenfalls in Italien hergestellt.

Material
100 % naturbelassenes Bio-Rindsleder aus der Schweiz
Fäden aus recyceltem PET
Blei- und nickelfreie Nieten

Grösse
20.5 x 12.5 x 3.5 cm
Gürtellänge: 128 cm

Pflegeanleitung
Eine Pflege der «Hip Bag» aus naturbelassenem Leder ist nicht unbedingt nötig. Einmal nass geworden, kann man die schlichte Gürteltasche an der Luft oder mit dem Haartrockner trocknen. Wer möchte, kann das Leder danach mit einem weissen Wolltuch und einem natürlichen weissen Wachs pflegen.

Durch den Prozess der pflanzlichen Gerbung bleibt die natürliche Struktur des Leders erhalten, charakteristische Unregelmässigkeiten und farbliche Abweichungen sind sichtbar. Durch den Gebrauch verändert sich das Leder und wird mit der Zeit dunkler und weicher. So erhält jedes Produkt seinen einzigartigen, edlen Charakter.