Gürtel «Chalun» aus Schweizer Hirschleder

CHF 210.00

Breiter Gürtel des Zürcher Labels Cervo Volante aus Schweizer Hirschleder. Das Leder stammt von Rothirschen, die im Rahmen der nachhaltigen, gesetzlich streng reglementierten Schweizer Jagd erlegt wurden und deren Häute normalerweise verbrennt werden. Das Leder ist naturbelassen und kann Kratzer, Narben oder Falten aufweisen. Die markante Schnalle ist aus Altsilber. In Bern pflanzlich gegerbt und in einem Familienbetrieb im Appenzell von Hand hergestellt.

Cognac
Eichenbraun
Schwarz
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwörter: , Label: Cervo Volante

Beschreibung

Dieser breite Gürtel besteht aus dem für Cervo Volante typischen gedoppelten Hirschleder: Die Glattleder-Aussenseite zeigt den wilden und authentischen Look, innen kommt die feine Velours-Seite zum Tragen. Die Kanten werden natürlich belassen, ohne Kantenfarbe oder Kantenglanz. Der eingeprägte feine Hirschkäfer versteckt sich bei geschlossenem Gürtel. Das Gurtende ist gerade geschnitten und widerspiegelt damit die Form der markanten gerundeten Doppelschliesse in Altsilber. Das Gurtende lässt sich durch eine Lederschlaufe befestigen, welche dank einem Schlaufenhalter an den richtigen Ort verschoben werden kann. «Chalun» ist übrigens das romanische Wort für Hüfte.

Das Leder stammt von Schweizer Rothirschen, die im Rahmen der nachhaltigen, gesetzlich streng reglementierten Schweizer Jagd erlegt wurden. Das Zürcher Label Cervo Volante fertigt aus den Häuten, die normalerweise verbrannt werden, einzigartige Accessoires. Unebenheiten und Kratzer auf dem Leder sind Spuren dieses wilden Lebens. Die Häute werden im Kanton Bern pflanzlich, ohne Chrom und ohne synthetische Gerbmittel gegerbt. Hergestellt werden die Gürtel in Handarbeit in einem Appenzeller Familienbetrieb, der in dritter Generation geführt wird.

Material
100 % pflanzlich gegerbtes Schweizer Hirschleder
Eichenbraun: gegerbt mit Valonea-Eiche
Cognac: gegerbt mit Mimosa und Quebracho
Schwarz: gegerbt mit Eiche und mit Holzkohle schwarz gefärbt

Die doppelte Schliesse aus Altsilber stammt aus einer italienischen Manufaktur. Die Nähte sind aus 100 % rezyklierten PET-Flaschen. Für die Gürtel in Cognac wird ein naturfarbenes Nähgarn verwendet, bei schwarzem Leder ein schwarzes Garn.

Pflegeanleitung
Mit einem Baumwollstoff, zum Beispiel einem alten T-Shirt oder einer feinen Bürste vom Schmutz befreien. Den Stoff allenfalls leicht befeuchten. Um das Leder zu nähren, vor Wasser zu schützen und ihm dezenten Glanz zu verleihen, empfehlen wir entsprechende Leder-Pflegeprodukte.

Grössenangaben
Breite: 5 cm, die Schliesse misst 7 x 9.5 cm