Laufmeter national

Seit sechs Jah­ren bringt Louf­me­ter in Bern ein­hei­mi­sches Mode­schaf­fen aus den Ate­liers an die Öffent­lich­keit. Immer mehr Men­schen las­sen sich für Mode von hier begei­stern. Jetzt wird das Pio­nier­pro­jekt unter dem Namen Lauf­me­ter schweiz­weit aus­ge­baut und um zahl­rei­che For­ma­te erwei­tert.

Hoch­wer­ti­ge Klei­dung län­ger tra­gen, regio­nal und fair kau­fen: Slow Fashion ist die Gegen­be­we­gung zu Fast Fashion. Sie steht für einen bewuss­ten Umgang mit Res­sour­cen, auch im Klei­der­schrank. Denn nicht nur bei der Ernäh­rung, auch bei der Mode ach­ten Käu­fe­rin­nen und Kon­su­men­ten zuneh­mend auf Nach­hal­tig­keit, Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen und Her­kunft. Das Pio­nier­pro­jekt Lauf­me­ter schafft mit Unter­stüt­zung des För­der­fonds Enga­ge­ment Migros einen festen Platz für Schwei­zer Mode in der öffent­li­chen Wahr­neh­mung.

Dafür wer­den die Mode­schau­en uf dr Gass, wie sie in Bern seit Jah­ren erfolg­reich statt­fin­den, auf ande­re Schwei­zer Städ­te aus­ge­wei­tet. Das Pro­jekt testet dabei ein Soci­al-Fran­chise-System. Dane­ben erhält das Publi­kum über Mode-Salons, mobi­le Show­rooms und einen E-Shop den direk­ten Zugang zu loka­ler Mode. Eine per­ma­nen­te Online-Prä­senz infor­miert und macht Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen trans­pa­rent.

Lauf­me­ter zeigt, wie viel Freu­de nach­hal­ti­ge und regio­na­le Mode machen kann. Dane­ben gibt das Pro­jekt allen Inter­es­sier­ten die Mög­lich­keit, durch ihre Kauf­ent­schei­de ein Zei­chen gegen die Weg­werf­men­ta­li­tät zu set­zen.

In den näch­sten Wochen und Mona­ten wer­den wir hier über geplan­te Anläs­se und Akti­vi­tä­ten infor­mie­ren.

Enga­ge­ment Migros über Lauf­me­ter: www.engagement-migros.ch